Mit ‘Werbekampagne USA’ getaggte Artikel

Werbekampagne Buy America?

Samstag, 13. November 2010

Bei dem heutigen Studium der Branchenblogs ist mir auf Werbeblogger.de ein sehr schöner Post über das Self Repair Manifesto aufgefallen. Das “Du brauchst nichts was Du nicht selbst reparieren kannst” Manifest sagt im Prinzip genau das aus und geht noch etwas weiter und verleiht seinen Argumenten mit Killerphrasen wie “Das Reparatur die Welt rettet” bzw. “Reparieren Geld spart” Gewicht.

Hinter dem Ganzen steckt meiner Meinung und meiner Kenntnis nach jedoch nicht, wie man annehmen könnte eine linkslastige oder alternative Gruppierung sondern “Buy America”. Also ein Teil der amerikanischen Wirtschaft die den Binnenmarkt damit auffordert Produkte aus den USA zu erwerben – da diese eben oft noch etwas unkomplexer sind und entweder selbst oder vor Ort repariert werden können. Ich bewerte die Idee dennoch als äußerst positiv, denn im Kern stimmt sie und ein gutes Beispiel wie mit einer  geschickter PR bzw. Werbekampagne – der Begriff Spindoctors kommt ja nicht umsonst aus den USA – etwas bewegt werden kann ist es obendrein. Welche Werbeagentur (oder PR Agentur) da wohl am Start war?

Das Plakat und der komplette Post ist unter folgender URL zu finden:
http://www.werbeblogger.de/2010/11/13/eintagsfliege-oder-vorbote-einer-neuen-zeit-das-self-repair-manifesto/