Mit ‘Werbeagentur Berlin’ getaggte Artikel

Googles Universal Search – Tücken & Chancen

Mittwoch, 08. Dezember 2010

Seit geraumer Zeit bindet Google im Rahmen der Universal Seach immer häufiger Ergebnisse aus Sub-Suchbereichen (Bilder, Videos, Shops, Maps etc.) ein. Dies geschieht selbstverständlich abhängig von der Art und dem Wortlauf der Suchanfrage und birgt neben der Möglichkeit über geschickte Suchmaschinenoptimierung in den weniger umkämpften Subsuchen für Bilder / Videos / News etc.  auf einer guten Position innerhalb der Google Suche gefunden zu werden auch gewisse Risiken.

So wurde zum Beispiel unser Imagefilm Bereich für das Keyword Imagefilm, bisher immer gut in den organischen Suchergebnissen auf Google.de gelistet. Seit 2 Tagen hat der Google Robot die Imagefilm.html Datei nun als Video identifiziert, offenbar weil wir hier auch auf einige Videos verlinken. Nun wird diese Unterseite der Werbeagentur Berlin Website zwar immer noch unter den ersten 2 Ergebnissen gelistet aber eben nicht mehr als organisches Sucherbniss inkl. der 160 Zeichen Beschreibung unterhalb des Title Tags sondern unter der integrierten Videosuchen (siehe Screenshot etwas weiter unten).

Unsere aktuelle Anfrage ob diese Fehlinterpretation durch den Google Algorithmus, es handelt sich schließlich um eine normale .html Website und nicht um ein Video, via Meta Tag zu verhindern ist blieb bisher ohne Antwort – ich bin aber zuversichtlich dass wir innerhalb der nächsten 48 Stunden Feedback von Google erhalten werden und werde dann hier berichten.

Google Universal Search am Beispiel "Imagefilm" der Werbeagentur Berlin

Google Universal Search am Beispiel "Imagefilm" der Werbeagentur Berlin

Google integriert Vorschau in die Suchergebnisse

Freitag, 12. November 2010

So bevor wir nun auch in das wohlverdiente Wochenende starten, welches die komplette Werbeagentur Berlin – wenn man der aktuellen Ausgabe der “Zeit” und da dem 3seitigen Artikel zur Berliner Kreativ Wirtschaft glauben schenken will – mit einem Latte in der Hand und dem Mac auf dem Schoß in einem Free-Wlan Cafe in Berlin-Mitte verbringen werden, hier noch eine interessante Neuerung bei den Google Suchergebnissen.

Wie bei dem Google Places Einträgen (-> siehe den letzten Werbeagentur Berlin Blog Beitrag zu Google Places) konnten wir diese Update auch bereits seit einigen Wochen auf Google.com beobachten – clickt man auf die kleine Lupe neben den Suchergebnissen z.B. für “Werbeagetur Berlin” wird eine Vorschau angezeigt. Interessant, wenn auch nicht verwunderlich ist, dass bei dieser Vorschau Flash Seiten nicht berücksichtigt werden – dies ist z.B. bei den Kollegen der Berliner Werbeagenur Otherview und Kross der Fall. Statt dessen wird von Google dann ein graues Bild eingeblendet.

Live zu sehen ist das ganze unter folgender URL (Google Suchergebnisse für Werbeagentur Berlin):
http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=Werbeagentur+Berlin&aq=f&aqi=g10&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=ccfee68ad5fcd1b0

Wie dies nun politisch zu werten ist bleibt dahin gestellt – aber schon interessant, dass neben Apple nun auch Google das Flash Format offensichtlich unter “ferner liefen” einordnet. HTML5 Previews werden hingegen einwandfrei in der Vorschau angezeigt. Html5 wird hinsichtlich animierten und interaktivem Webdesign auch von Apple bevorzugt und ist in iPhone und iPad integriert. Hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung war Flash generell eher problematisch und nur mit großem Aufwand zu optimieren. Die Werbeagentur Berlin setzt daher, gerade bei Webdesign für kleiner und mittlere Unternehmen (siehe Webdesign Berlin) die, anders als große Brands wie z.B. adidas (übrigens: supertolle Website), auf die gute Auffindbarkeit in den Suchmaschinen angewiesen sind um Ihr Angebot an den Mann bzw. an die Frau zu bringen auf statische Website in Verbindung mit interaktiven oder Bewegt Bild (-> Imagefilm) Elementen.

Alles in allem ein schönes Google Update was auf evtl. etwas Traffic im Internet einsparen könnte . Bleibt abzuwarten wie schnell Google in der Vorschau auf Änderungen der zu previewenden Seite reagiert. Ich werde dies mit Werbeagentur-Berlin.de in den nächsten Tagen mal testen und dann hier berichten wie schnell das ganze funktioniert.

Bis dahin Euch allen ein wunderschönes und kreatives Wochenende.

Und hier noch die Screenshots zum Post:

Google Vorschau Werbeagetur Berlin

Google Preview der Werbeagentur Berlin, statische Website - Vorschau funktioniert reibungsfrei

Kross Werbeagentur - die Google Vorschau

Google Preview Kross Werbeagentur - eine Flash Website, die Vorschau funktioniert für die Website dieser Werbeagentur nicht.

New Yorker Werbeagentur gewinnt 60 Millionen USD Pitch

Dienstag, 24. August 2010

Weil wir ja gerade so schön bei Budgets und Zahlen sind – siehe unsere Blogposts für Red Lobster & Grey und Google:
Die Kommunikationsagentur Gotham aus dem Interpublic Netzwerk setze sich gestern bei dem Pitch um das Kreativ Budget der Restaurantkette Denny durch. Wert des Pitches: 60 Millionen USD.

Der Werbeagentur Berlin bleibt den Kollegen zu gratulieren und der wirklich gut gemachten Website, gespielt wird mit der berühmt und berüchtigten New Yorker U-Bahn (please mind the gap – das hat sich auch die Berliner BVG inzwischen abgeschaut). Die Website ist hier zu finden: http://www.gothaminc.com/

Denny`s ist im übrigen eine Restaurant-Kette die in den USA um die 1500 Restaurant betreibt, ich persönlich würde Sie im Bereich Fastfood einordnen, aber hier hat der Europäer ja evtl. andere Vorstellungen und Maßstäbe als die Amerikaner. Na, evtl. nimmt sich die Werbeagentur Gotham die Google Studie zu Herzen und wir finden Denny`s auch sehr bald bei Facebook Places.

Google übernimmt Like.com für 100 Millionen USD

Montag, 23. August 2010

… und wieder ein schwergewichtiger Deal des Suchmaschinenkonzerns aus Mountainview. Bereits am Freitag verkündete Like.com doe Übernahme durch Google. Ein offizieller Preis wurde nicht genannt, lt. des US Blogs TechCrunch stehen aber wohl 100 Millionen USD im Raum – hierzu gratuliert die Werbeagentur Berlin dem Verkäufer äußerst herzlich!

Bleibt die Frage nach dem Warum – Google kauft zwar in der Tat viele Firmen, alleine im Jahr 2010 waren es um die zwanzig, mit einer Investmentsummer von round about 2 Milliarden USD, doch aber eigentlich immer mit dem Hintergrund diese in Ihre Search-Strategie einzugliedern.

“Wir freuend uns sehr und sind sehr gespannt darauf Like.com bei Google willkommenzuheißen – sie werden sehr eng mit unserem E-Commerce-Team zusammenarbeiten…. Wir sind auf die Technolgie und die Domain Erfahrung gespannt die Like.com aufgebaut hat und zu Google bringen wird und wir werden weiterhin daran arbeiten unseren Usern, Partnern und Werbern (also auch den Werbeagenturen wie der Werbeagentur Berlin – ja ja ja! :-) ) ein großartiges E-Commerce Erlebnis zu bieten (wörtlich: “aufzubauen”)

Ahja – unserer Meinung nach wird Google mit der erworbenen Technologie die bereits vorhandene Visual Search noch weiter ausbauen, automatisierte Produkterkennung via Bild oder vielleicht ein iPhone Foto von einem Pullover der gerade vorüber läuft könnte der next Step im Bereich E-Commerce sein. “Google sieh Dir dieses Bild an un empfehle mir ähnliche Produkte” oder eingebettet in die Local Search “Google, sieh Dir dieses Produkt an – wo kann ich es kaufen”. Parallel könnte Google natürlich auch dazu übergehen Bildinhalt automatisch zu erkennen, zu erfassen und zu werden. Erkennbare Bilder, könnten dann im Rahmen des Visual SEOs – und das wird kommen – für die Suchmaschinenoptimierung wichtig werden.

Daniel

Online Werbung / Werbeagentur Berlin

Top 10 Werbeagenturen Deutschland

Freitag, 13. August 2010
Top 10 Werbeagenturen Deutschland

Googles Top 10 Werbeagenturen Deutschland

Wer sind die Top 10 Werbeagenturen in Deutschland – Google gibt hierauf eine relativ klare Antwort. Und daher freuen wir uns sehr, dass wir bei den Suchergebnissen für das Keyword Werbeagentur nun auch unter den Top 10 Werbeagenturen gelistet werden.

Hier die vollständige Liste inkl. Verlinkung:

Werbeagentur Berlin – Berliner Werbepower unter Volker Berlin und damit die ideale Agentur für große und kleine Firmen und eben frisch unter den Google Top 10 Werbeagenturen in Deutschland.

Dreamland.de – ein Werbeagentur Netzwerk aus dem Stuttgarter Land mit sehr großer Online Kompetenz, ganz besonders im Bereich Suchmaschinenoptimierung

Werbeagentur-in.de – “das” Portal für Werbeagenturen schlechthin, sehr übersichtlich, sehr sortiert, sehr gut

Die-Drei.com – eine Werbeagentur aus Osnabrück. Sehr schöne Website, positionieren sich als Kompetentzagentur für erklärungswürdige Produkte

4smartmedia – eine Werbeagentur für visuelle Medien, ebenfalls eine sehr gelungen Internetseite der Schwerpunkt liegt offenbar in den Bereichen Print und Foto.

Werbeagentur.de – wie Werbeagentur-in.de eine Plattform für Agenturen. Inkl. Ausschreibungsservice und Werbeagentur Branchenbuch.

eydee-media – nordisch by nature und damit eine Fullservice Werbeagentur aus Hamburg. Tolle – und sehr aussagekräftige Website. Den Agenturnamen sollte man mal aussprechen, dann wird auch klar was dahinter steckt.

Werbekracher – ebenfalls Fullservice – und augenscheinlich gilt das auch für die Produktion – und wie eydee media aus Hamburg

Werbeagentur Designamite. Hier war immer eine Werbe-Jobplattform zu finden, offebar wurde die Website aber verkauft, daher verlinke ich diese Site nicht.