Google Live Search – oder welche Marke ist wichtiger?

Mit der Google Live Search hat das Unternehmen – nein Unternehmen passt nicht, sagen wir lieber Google Allmighty ;-) – ein Feature integriert welches den Markt hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung und Markenführung beleben dürfte. Stellt sich doch nun, zum Beispiel die Frage: Steht V für Volvo oder Volkswagen.

Hintergrund: Hat der Suchende einen Google Account werden nun bereits bei der Eingabe der einzelnen Buchstaben eines Wortes Ergebnisvorschläge durch Google gemacht. Gebe ich z.B. “VOL” ein wird mir – ohne dass ich auf Return gedrückt haben zuerst Volkswagen, dann Volvo vorgeschlagen. Für Google ist demnach Volkswagen wichtiger als Volvo – damit wird dem Suchenden in diesem Fall ein Konkurrenz-Unternehmen vorgeschlagen. Diese Strategie könnte den Markt nachhaltig verändern – auch wettbewerbsrechtliche Fragen werden sicher nicht ausbleiben. Denn ist es wirklich ok, also gut, also nicht evil, einem potentiellen Kunden der eigentlich nach Volvo suchen möchte ein Konkurrenzunternehmen vorzuschlagen?

Und noch etwas zum Thema Volkswagen, dies ist einer der wenigen Fällen in der Google es zuläßt, dass die komplette erste Ergebnis-Seite, bereits bei der Eingabe der ersten Silbe “VOL” von einer Marke besetzt wurde. Man beachte, dass im Normalfall nur max. zwei Ergebnisse, oder bestenfalls drei, wenn man Google Products und Maps hinzunehmen würde angezeigt werden.

Die Werbeagentur Berlin hierzu: Google Live Search ist spannend – und könnte gleichzeitig wettbewerbsverzerrend wirken. Hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung werden, gerade große Unternehmen, wohl zukünftig auch auf Silbenoptimierung setzen, also z.B. auf die Optimierung auf die erste Silbe des Markennamens,

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.